Flugsafari zu den Nationalparks Namibias



Reisebeschreibung

Bei dieser 8tägigen Flugsafari stehen die Nationalparks von Namibia im Vordergrund. Sie starten die Reise mit dem Namib Naukluft Park, in dem sich die Riesendünen des Sossusvleis befinden. Anschließend kommt ein Abstecher nach Swakopmund, der schönen Kolonialstadt und dann geht es weiter nach Norden zum Etosha Nationalpark. Hier gehen Sie auf Safari und werden so einige Tiere erspähen können. Zum Abschluss erreichen Sie den Waterberg Plateau Park, das für die Breitmaulnashörner bekannt ist.

Reisehöhepunkte

  • Namib Naukluft Park
  • Etosha Nationalpark
  • Waterberg Plateau Park

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Windhoek

Sie kommen am Morgen in Windhoek an und werden dann zu Ihrem Hotel, dem Olive Grove Gästehaus, gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur Erkundung der Stadt zur Verfügung. Besuchen Sie das Reiterdenkmal oder die Christuskirche im Herzen Windhoeks. Bummeln Sie auf der Independence Avenue durch die Haupstadt Namibias oder gehen Sie am Abend gemütlichen Essen. Tipp: Zum Einstige Ihrer Namibia Reise einmal rustikal und afrikanisch im gemütlichen Joe´s Beerhouse.

Kategorie Vista C: Olive Grove Gästehaus

2. Tag: Namib Naukluft Park

Am Morgen werden Sie zum Eros Flughafen gebracht. Dort werden Sie von Ihrem Piloten empfangen und über die Namib fliegen Sie in die Nähe Ihrer Lodge. Nachdem Sie gelandet sind, werden Sie zu Ihrer der Sossus Dune Lodge gefahren, die mitten im Namib Naukluft Park liegt. Der Namib Naukluft Park ist das drittgrößte Schutzgebiet in Afrika, in dem das Sossusvlei liegt. An einem Granitberg liegt Ihre luxuriöse Unterkunft, von der Sie einen weiten Blick auf das Dünenmeer der Namib, der ältesten Wüste der Welt, haben. Nachmittags unternehmen Sie einen Ausflug zu den höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei. Genießen Sie bei einem erfrischenden Sundowner den Sonnenuntergang und die friedvolle Atmosphäre, die während dessen in der Dünenlandschaft herrscht. Anschließend kehren Sie zur Sossus Dune Lodge zurück und bekommen ein leckeres Abendessen serviert. (F/-/A)

Kategorie Vista C: Sossus Dune Lodge

3. Tag: Das Küstenstädtchen Swakopmund

Früh am Morgen haben Sie die Möglichkeit den Sonnenaufgang während einer Fahrt mit dem Heißluftballon zu erleben. Nur vom Wind angetrieben schweben Sie über die abwechslungsreiche Dünenlandschaft. Nach der Landung erwartet Sie ein herzhaftes Frühstück mitten in der Wüste (nicht eingeschlossen, kann separat dazu gebucht werden). Oder Sie frühstücken in der Lodge und brechen anschließend von hier zu einem spektakulären Flug über die Dünen, die Conception Bay und Sandwich Harbour auf. Ihr Ziel ist das Küstenstädtchen Swakopmund, welches der beliebteste Ferienort in Namibia ist. Nach Ihrer Ankunft in Swakopmund, welches viele Möglichkeiten an Ausflügen und Aktivitäten bietet (fakultativ), werden Sie zu Ihrem komfortablen Hotel gebracht. Das Swakopmund Boutique Hotel liegt zentral in Swakopmund und ist somit optimaler Ausgangspunkt um den Ort zu erkunden. Besichtigen Sie die sehr gut erhaltenen Gebäude aus deutscher Kolonialzeit, bummeln Sie durch die Stadt und trinken Sie einen Kaffee in einem der gemütlichen Cafés, während Sie das Treiben um Sie herum beobachten. (F/-/-)

Kategorie Vista C: Swakopmund Boutique Hotel

4. Tag: Ausflug in die Walvis Bay in Swakopmund

Am nächsten Morgen beginnt Ihr Ausflug in mit einem kurzen Transfer in die Walvis Bay. Hier unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Boot in Namibias einzigem Tiefseehafen, während der Sie viele verschiedene Seevögel beobachten können und Pelzrobben sehen. Während des Ausflugs in der Bucht werden Sie von Delfinen begleitet und an Bord werden Sie mit frischen Austern, Canapés und Sekt verwöhnt. Auch alkoholfreie Getränke stehen bereit. Nach diesem Ausflug in der Walvis Bay kehren Sie nach Swakopmund zurück und gestalten den Rest des Tages ganz nach Ihren Wünschen. (F/-/-)

Kategorie Vista C: Swakopmund Boutique Hotel

5. Tag: Der berühmte Etosha Nationalpark

Sie fahren zum Flughafen um Ihren Flug in den Etosha Nationalpark anzutreten. Über die beeindruckende Landschaft der Spitzkoppe und des Erongo Gebirges erreichen Sie den Etosha Nationalpark, in dem Sie die nächsten zwei Tage auf die Pirsch gehen. Entdecken Sie einen der artenreichsten Nationalparks der Welt und beobachten Sie viele der 114 verschiedenen Tierarten. Das Dolomite Camp, ihre Unterkunft für die zwei Tage, liegt mitten im Park, so dass Sie auch nachts an einer beleuchteten Wasserstelle die Möglichkeit haben die Bewohner von Etosha zu beobachten. Das Herzstück des Etosha Nationalparks ist die riesige gleichnamige Salzpfanne, in der sich viele natürliche Wasserstellen befinden an denen sich die Tiere treffen. In der Hitze der Mittagssonne können Sie an der 50 Kilometer breiten und 120 Kilometer langen Salzpfanne einzigartige Fatamorganas beobachten. Am Nachmittag erkunden Sie mit einem erfahrenen Ranger von einem offenen Geländefahrzeug die Tierwelt und können atemberaubende Fotos schießen. Zum Abendessen genießen Sie Wildspezialitäten in dem im afrikanischen Stil eingerichteten Restaurant. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit an einer Nachtfahrt im Park teilzunehmen um die nachtaktiven Tiere zu beobachten. (F/-/A)

Kategorie Vista C: Dolomite Camp

6. Tag: Auf der Pirsch im Etosha Nationalpark

Früh am Morgen brechen Sie zu einer Wildbeobachtungsfahrt auf. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tierbeobachtungen in der abwechslungsreichen Landschaft des Etosha Nationalparks. Ihre Unterkunft für die heutige Nacht ist das Okaukuejo Camp, wo Sie ebenfalls eine beleuchtete Wasserstelle vorfinden, so dass Sie auch noch am Abend die Bewohner des Schutzgebietes beobachten können. (F/-/A)

Kategorie Vista C: Dolomite Camp

7. Tag: Das Waterberg Plateau

Heute Morgen führt Sie die Flugsafari weiter in das Landesinnere in den Waterberg Plateau Park. Der Waterberg ragt imposant aus den weiten Ebenen des Damaralands und erinnert an die Zeit als dieses Gebiet von Sandmengen bedeckt war. Inmitten dem roten Sandstein des Waterbergs, welcher sich während des Sonnenauf- und –untergangs in ein tiefes rot färbt, liegt Ihre Lodge. Die Landschaft um den Berg ist Heimat vieler seltener Tiere, wie Nashorn, Büffel, Säbel-, Rappen- und Mondantilopen. Im offenen Geländewagen erkunden Sie am Nachmittag zusammen mit einem Ranger die Umgebung eines der wichtigsten Naturschutzgebiete des südlichen Afrikas. 1972 wurde der Waterberg als Naturschutzgebiet für das schwarze Nashorn und weitere seltene Tiere ausgerufen. Zum Sonnenuntergang kehren Sie wieder ins Waterberg Plateau Camp zurück und essen im Restaurant, welches früher den Schutztruppen der Polizei diente, zu Abend. (F/-/A)

Kategorie Vista C: Waterberg Plateau Camp

8. Tag: Ende der Flugsafari

Erkunden Sie noch vor dem Frühstück ein letztes Mal das Waterberg Plateau auf einer kurzen Wanderung. Anschließend können Sie sich frisch machen und frühstücken, bevor Sie zurück nach Windhoek fliegen. In der Hauptstadt Namibias werden Sie zu Ihrer Unterkunft gefahren oder zum Internationalen Flughafen um Ihren Rückflug anzutreten bzw. individuelles Verlängerungsprogramm im Land oder in Botswana, Südafrika oder an den Viktoriafällen. (F/-/-)


Hinweise:
Alternative Unterkünfte gleichen oder ähnlichen Standards werden ebenfalls genutzt, wenn einmal eine Lodge oder Gästefarm bereits ausgebucht sein sollte!
In Flugzeugen dieser Art ist das Reisegepäck auf 10 kg pro Person in einer weichen Tasche begrenzt. Aus Sicherheitsgründen wird strikt an dieser Regel festgehalten.

Preise & Leistungen

Termine & Preise

Sprechen Sie uns für genaue Termine und Preise gerne an.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Flüge in einer Cessna 210 o. ä.
  • Deutsch/englischsprechende örtliche Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in schönen Safari-Lodges im Doppelzimmer der Kategorie Vista C
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Sonnenuntergangsfahrt am Sossusvlei
  • Bootsfahrt mit Delfinen bei Swakopmund
  • 3 Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Pirschfahrt am Waterberg
  • Eintritte in die Nationalparks und Wildreservate
  • Flughafentransfers laut Reiseverlauf
  • VIP Karte mit diversen Ermäßigungen bei Ausflügen, Eintritten, etc. (ebenfalls in Ihrer persönlichen Reisemappe)
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge mit der Air Namibia
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren (z. Zt. 295,- Euro)
  • Rail and Fly Service; deutschlandweit vom Wunschbahnhof im ICE in der 2. Klasse
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Extra Mahlzeiten
  • Reiseversicherung  (wie empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

Unverbindliche Reiseanfrage





* Bitte ausfüllen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünschen stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:
04203 43 70 880
Marcel Rückels
Geschäftsführer & Reiseberatung
eMail
Johanna Numberger
Reiseberatung
eMail